Meine Schreibdienstleistungen: Transkriptionen & Protokolle

Exakte (ungeglättete) wörtliche Transkription

2,00 Euro je angefangener Audiominute

zzgl. folgender Aufpreise je angefangener Audiominute:
  • 0,10 Euro für Zeitmarken bei jedem Sprecherwechsel (z. B. #01:07:39-0#)
  • 0,25 Euro für Telefon-, Skype-, Internetinterviews
  • 0,50 Euro für Audiodateien mit mehr als vier Sprechern (inkl. Interviewer)
  • 0,50 Euro für Interviews mit Sprechern mit deutlich ausländischem Akzent
  • 0,50 Euro für englische Interviews (Bitte zunächst anfragen!)

Alle genannten Preise gelten zzgl. 19 % MwSt.

Beispiel:

Hm, ähm, das Allerwichtigste ist: Sie sollten äh nehmen Sie mit=mit höchster Qualität auf und senden Sie Ihrem Schreibser/ äh Schreibbüro die Originaldateien. Es muss nicht unbe/ äh zwangsläufig ein prof/ professionelles äh ähm äh Aufnahmegerät - wie Bei/ wie zum Beispiel ein Voice, ja, oder Handy Recorder - sein, ne. Auch ein=ein=ein iPhone, ja, ähm äh liefert sehr gute äh Tonqualität, ähm während äh hingegen sich äh Diktier/ äh Diktiergeräte wirklich nur ähm zum, ja, zum Diktieren eignen.

Hier gelangen Sie zum Word-Dokument einer exakten (ungeglätteten) wörtlichen Transkription: PDF

Das heißt im Einzelnen:

  • Es erfolgt eine exakte wörtliche Abschrift mit Verzögerungsworten (äh, ähm, ne, hm, pff usw.); jedoch angepasst auf die deutsche Schriftsprache (z. B. aus "das is nen" wird "das ist ein" usw.)
  • Sprachlich wird z. B. bei falschen Artikeln, falscher Satzstellung sowie bei Wort- und Grammatikfehlern nicht geglättet.
  • Wortabbrüche werden mit "/" sowie Wortdoppelungen mit "=" gekennzeichnet.
  • Undefinierbares Rumdrucksen und Stottern werden jedoch weggelassen.
  • Fragen nach Getränken, Unterbrechungen durch Telefonate oder andere Personen etc. werden ebenso nicht erfasst.
  • Einwürfe/Verständnissignale (mhm, ah ja, verstehe) des gerade nicht Sprechenden werden nur dann erfasst, wenn diese Äußerungen den Redefluss des gerade Sprechenden kurz unterbrechen oder ihn das Sprechen ganz abbrechen lassen.
  • Es werden keine Transkriptionsregeln angewandt (d. h. es erfolgt keine Kennzeichnung von Betonungen, Denkpausen, emotionalen/nonverbalen Äußerungen usw.).
  • Eine Leerzeile (bzw. ein Absatzabstand) trennt die Beiträge nach jedem Sprecher (ohne Zeitmarken).
  • Unverständliche Wörter werden zum leichteren Nachhören mit Zeitmarken gekennzeichnet.
Schreibbüro Sabine Brinkmann
Rat-Deycks-Straße 19, 51399 Burscheid
Mobil: 0151 / 67857254
02174 / 7401139
Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 8:30 Uhr - 18 Uhr

Sabine Brinkmann

Der von Ihnen verwendete Browser ist veraltet

Um die Homepage korrekt darstellen zu können, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu verwenden: