Transkription für Ihre Dissertation

Sie schreiben an Ihrer Dissertation und führen dafür Interviews mit Experten. Um die Aussagen dieser Fachleute auszuwerten und in Ihre Arbeit einfließen zu lassen, hilft die Verschriftlichung der Audiodateien. Da Sie nicht alles mühsam selber abtippen wollen, suchen Sie ein Schreibbüro.

Gerne unterstütze ich Sie schnell und zuverlässig bei der Transkription Ihrer Tonaufnahmen.

Hier finden Sie weitere Informationen sowie die Preise.

Der Ablauf ist ganz einfach:

  • Wir klären, in welcher Form die Transkription Ihrer Dateien erfolgen soll.
  • Sie lassen mir die Dateien per Datentransfersystem (z. B. www.wetransfer.com) oder per Upload auf meiner Internetseite zukommen.
  • Ich mache mich an die Arbeit und sende Ihnen die Word-Dokumente per E-Mail zu.
  • Sie begleichen die Rechnung.

Sofern Sie die Interviews nicht innerhalb eines kurzen Zeitraums, sondern im Abstand von mehreren Wochen führen, ist es selbstverständlich möglich, mir die Dateien jeweils direkt im Anschluss an die Gespräche zu senden, sodass Sie das Transkript jeweils bereits nach ein, zwei Tagen in Ihre Dissertation einarbeiten können.

Audiodateien hochladen?

Sie möchten mir Audiodateien senden? Dies ist möglich u. a. in den Formaten MP3, M4A, WMA, WAV und DSS.

Schreibbüro SABINE BRINKMANN
Rat-Deycks-Straße 19 51399 Burscheid Tel.: 02174 / 7401139 Mobil: 0151 / 59402015 E-Mail